★★★

(C) 2018/9 | Michael Ostendorf | Datenschutz | Impressum| Kontakt

Mit deinen Augen

​

Ich kann dich nicht sehen

Dich nicht berühren

Nur manchmal spüren

Dass du bei mir bist

​

Ich kann dich nicht halten

Nicht überreden

Nur manchmal gegen

Die Welt mit dir angehen

​

Mit deinen Augen würde ich gern nur einmal sehen

Wie du mich siehst, mich selbst und die Welt verstehen

Mit deinen Augen – nur einen Augenblick

Wirklich sehen und neugeboren zurück

​

Kann ich wirklich sehen

Oder nur die Kulissen

Wer kann schon wissen

Was dahinter steckt

​

Oft wird hinter Masken

Die Stellung gehalten

Doch wir bleiben die Alten

Trotz aufgesetztem Gesicht

​

Beim Blick in den Spiegel

Sind die Träume vergangen

Ich kann neu anfangen

Weil du ein Auge zudrückst

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK